Wappen

 Bubenreuth

Die Theatergruppe Allmächd präsentierte 2005:
„Mord im Hühnerstall“

(Bilder der Premiere zum Vergrößern anklicken)
Termine waren:
Im Gasthaus „Zur Post“ Bubenreuth
Freitag, 22.April Samstag, 23. April
Freitag, 29.April Samstag, 30. April
Samstag, 07.Mai Sonntag, 08. Mai
Beginn jeweils um 19.30 Uhr, 
 

Mord im Hühnerstall
Alfons und sein Freund Reser sind zwei Jungesellen "in den besten Jahren", die von ihren ebenfalls ledigen Schwestern Lisbeth und Sophie bestens versorgt werden. Als sich in der Pension von Alfons Schwester Lisbeth zwei Damen einquartieren, kommen die beiden Männer in den zweiten Frühling. Sie verabreden sich mit den beiden Feriengästen Sabine und Agathe, was ihren Schwestern große Sorgen bereitet.
Aber in dieser Nacht läuft einiges anders als erwartet und nach einer heftigen Auseinandersetzung im Hühnerstall bleibt eine Leiche zurück. Doch wer ist der Mörder? Und wohin mit der Leiche?
Dummerweise wohnen die beiden Kommissare Derrick und Kleiner auch gerade inkognito in der Pension und fangen an, unbequeme Fragen zu stellen. Der Dorfpolizist Leo und Alfons' Zwillingsbruder Max tauchen auch noch auf und fangen mit wilden Spekulationen an. Der Kreis der Verdächtigen erhöht sich von Minute zu Minute.
Wie wird die Sache wohl ausgehen?



Vielen Dank an das Wirtsehepaar Lochner, das uns seit Januar, auch an ihren freien Tagen, zu den Proben in den Saal gelassen und somit die Aufführungen ermöglicht haben.
Ein Dankeschön auch an alle anderen Unter-stützer, Sponsoren und letztlich an Sie, unser treues Publikum!
Mitwirkende:
Alfons Zimperlich Klaus Petsch  Klaus Petsch
Lisbeth Zimperlich Bianca Schmitt  Bianca Schmitt
Reser Lustig Andreas Niersberger Andreas Niersberger
Sophie Lustig Michaela Karl Michaela Karl
Sabine Wolf Gabi Walz Gabi Walz
Agathe Fuchs Antje Hartung Antje Hartung
Leo Schnapser Johannes Karl Johannes Karl
Horst Derrick Horst Schmitt Horst Schmitt
Harry Kleiner Sieglinde Angermueller Sieglinde Angermüller
Regie Johannes Karl
Horst Schmitt
Souffleuse Monika Klughardt
Technik Rainer Klughardt